Herzlich Willkommen im LachWiki! Hier gibt es Infos und News rund um Lachclubs und Lachyoga.

Lachyoga/ Was ist Lachyoga?

Aus LachWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:WasIstLachyoga_sw.jpg

1. Lach-Yoga ist ein spezielles Trainingsprogramm, das grundloses Lachen mit Yoga-Atmung (Pranayama) verbindet. Jeder kann ohne Humor, Witz oder Komödie lachen.

2. Das Lachen wird zunächst in Gruppen mit Übungen simuliert, wobei der Augenkontakt wichtig ist. In den meisten Fällen dies führt bald zu echtem und ansteckenden Lachen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Körper nicht zwischen simuliertem und wirklichem Lachen unterscheiden kann. Lach-Yoga ist die einzige Technik, die es Erwachsene ermöglicht, für längere Zeit herzhaft zu Lachen, ohne dabei nachdenken zu müssen. Sie umgeht das kognitive System, das normalerweise als Bremse auf natürliche Lachen wirkt.

3. Lach-Yoga-Sitzungen beginnen mit sanften Warm-Up-Techniken. Hierzu zählen Stretching, Singen, Klatschen und die Bewegung des Körpers. All das hilft, Hemmungen abzubauen und Gefühle von kindlicher Verspieltheit zu wecken. Atemübungen dienen dazu, die Lunge auf das Lachen vorzubereiten. Darauf folgt eine Reihe von Lachübungen, die aus spielerischen Handlungen und Visualisierungen bestehen. Werden diese Übungen mit starken sozialen Interaktionen in der Gruppe kombiniert, führen sie verlängertem und herzhaftem bedingungslosen Lachen. Lachübungen wechseln immer wieder mit Atemübungen ab.

4. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass 20 Minuten Lachen ausreichen, um die positiven physiologischen Effekte zu erreichen. Dennoch sollte man die TrainingsteilnehmerInnen nicht davon abhalten, noch länger zu lachen.

5. Eine Lach-Yoga-Sitzung wird mit der "Lach-Meditation" beendet. Hierbei lachen die Teilnehmer völlig voraussetzungslos und frei, wobei sie entweder sitzen oder am Boden liegen. Damit kann das natürliche Lachen frei aus uns heraus fließen wie bei einem Brunnen. Dies ist eine so starke Erfahrung, dass es oft zu einer gesunde emotionalen Reinigung kommt und auch zu einem Gefühl der Befreiung und Freude, das über mehrere Tage anhalten kann. All das kann durch geleitete Entspannungsübungen bewirkt werden.

--Carolyn Krüger 20:44, 10. Apr. 2011 (UTC) übersetzt aus dem Laughter Yoga Teacher Training Manual von Dr. Madan Kataria 2011

Ansichten
Persönliche Werkzeuge